Was ist eine Winzergenossenschaft?

Peter Weritz zu Gast bei 3 Fragen, 1 Wein. Peter ist bestens geeignet, uns die Struktur und Entstehungsgeschichte von Winzergenossenschaften zu erklären, denn er leitet den Rauenthaler Winzerverein, eine Winzergenossenschaft aus dem Rheingau. 

Eine Winzergenossenschaft ist ein Zusammenschluss von Traubenerzeugern. Gegründet wurden die ersten vor über hundert Jahren von Bauern, die es satt hatten, sich von anderen die Preise diktieren oder gar übers Ohr hauen zu lassen. Wie eine Genossenschaft funktioniert und auf welche Weinarten sie üblicherweise den Fokus legt, erklärt uns Peter Weritz. Er leitet eine kleine Genossenschaft im Rheingau und hat uns einen seiner Weine eingeschenkt, einen sehr klaren, straffen und gleichzeitig süffigen Riesling mit reichlich Rheingau-Typizität.

Winzergenossenschaft: Nicht nur Basisweine

Rauenthaler WinzervereinBezahlbare Weine sind die Spezialität der Genossenschaften aber sie haben zu Unrecht häufig den zweifelhaften Ruf, nur mittelmäßige, dafür aber günstige Alltagsweine zu produzieren. Etliche Winzervereine und -genossenschaften bedienen auch das Premiumsegment. Es gibt sogar Genossenschaften von Weltruf, die Wein produzieren, den jeder ambitionierte Weinfreund irgendwann mal getrunken haben sollte. Ein schönes Beispiel dafür liefert uns Peter als Antwort auf die dritte Frage in unserem Video. Seht selbst.

Hier geht’s zur Website des Winzervereins Rauenthal.

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Klick auf "Kommentar abschicken" erkläre ich mich mit der Speicherung meiner IP-Adresse im Zusammenhang mit meinem Kommentar einverstanden.

Hanko Baumann
12. März 2015 um 22:27
Rheingau - Eltville - Rosenstadt - wunderbar - ein Muß - der Ernst als Winzer in Eltville - einer der ersten der Charta Vorläufer VDP-Weingüter) - leider Papa zu stur und Sohn heute nicht VDP-Mitglied - aber super Weine zu gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Besser als Weil etc.. Winzergenossen - ?! für mich mit die Beste die ich kenne - Sasbach - Edition Orchidea Weissburgunder, Grauburgunder aber vor allem der Spätburgunder - toll - trinken! Weissburgunder - Österreich - na ja - meine Empfehlung zu tollem Preis - Keller - Rheinhessen - geht auf dem Balkon immer und günstig. MFG HB
Felix
13. März 2015 um 13:58
Besser als Weil? Hmm, ich hege Zweifel. Bei Weil war ich diese Woche und habe ein paar Sachen getrunken, die gehen gar nicht mehr besser. Weil ist in zirka vier Wochen mit drei Fragen, 1 Wein live. Gedreht ist schon.
Unser Weinpaket
Weinpaket
Das Weinbuch
Weinschule 2.0 Weinbuch Weinschule Weinseminar
Präsentiert von
Podcast
Wir im Internet
Unser YouTube Channel
Jetzt unseren YouTube Channel abonnieren und keine Folge mehr verpassen!
© Webweinschule 2020