Nach drei kommt fünf

Probleme gehören zum Leben und wenn man etwas Neues macht, tun sie besonders weh, treten aber auch besonders häufig auf. Also nehmen wir es leicht, putzen den Mund ab und machen weiter. Zum Glück sind es nur technische Probleme und irgendwie werden wir die Situation retten.
Am Set

Eigentlich wollten wir dieser Tage die vierte Folge unserer Weinschule live stellen. Doch wie das so ist, wenn man etwas ganz Neues beginnt: am Anfang steht eine Lernkurve. Beim Schnitt der Episode stellten wir fest, dass ein böses Tonproblem einige Szenen unbrauchbar gemacht hat. Das ist umso ärgerlicher, als es sich bei der vierten Episode um eine mit überraschender Wendung (für Felix) handelte und wir sie nicht so ohne weiteres nachdrehen können. Nun versuchen wir mit ein paar Experten noch zu retten, was zu retten ist. Hoffentlich geht sie dann mit Verzögerung live. Glücklicherweise steht die Folge etwas außerhalb des Kurses – wir können mit Folge 5 weitermachen, ohne dass Euch wichtiges Wissen aus Folge 4 für das Verständnis fehlen würde. Daher also die kleine Verwirrung in der Reihenfolge, die wir alsbald ausbügeln wollen. Bis dahin schon mal viel Spaß mit Folge 5, die wir heute oder morgen veröffentlichen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Klick auf "Kommentar abschicken" erkläre ich mich mit der Speicherung meiner IP-Adresse im Zusammenhang mit meinem Kommentar einverstanden.

Unser Weinpaket
Weinpaket
Das Weinbuch
Weinschule 2.0 Weinbuch Weinschule Weinseminar
Präsentiert von
Podcast

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Wir im Internet
Unser YouTube Channel
Jetzt unseren YouTube Channel abonnieren und keine Folge mehr verpassen!
© Webweinschule 2021