Weinpaket

Weil Theorie trocken ist, haben wir die passenden Begleitflaschen als Weinpaket zu unserem Kurs für Euch.

Die Webweinschule ist Euer kostenloses Online-Weinseminar. 30 Videos hier auf unserer Webseite bilden die erste Staffel unserer Weinschule und das Etappenziel ist einfach: Erforscht und definiert Euren eigenen Geschmack. Nebenbei versuchen wir Euch ein Gespür für Qualität zu vermitteln. Wissen und Schmecken sollen Hand in Hand gehen. Doch all das geht nicht durch bloßes Anschauen von Videos. Es müssen auch ein paar Weine ins Glas. Unser Vorschlag: Verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen, Theorie und Praxis oder schlicht: Wein und Weinschule. Mit den Weinen aus unserem Weinpaket maximiert Ihr den Spaß und Erfolg, den ihr mit der Webweinschule haben könnt. Dazu bietet das Weinpaket herausragende Weine zum Vorzugspreis, exklusiv für Webweinschüler.

Weinpaket – Ihr leert, wir lehren

Wir haben uns mit einem der besten Weinhändler Deutschlands zusammengetan und aus dessen Sortiment 12 handwerkliche Qualitätsweine ausgesucht, die jeder auf seine Art wesentliche Aspekte unseres Kurses schmeckbar machen – ein Lehr- und Leerprogramm sozusagen. Sinn und Mehrwert des Weinpaketes ist, dass die zwölf Weine auf je eine oder mehrere Lektionen abgestimmt sind. Das Weinpaket ist nicht eine Auswahl von 12 garantiert leckeren Lieblingen, sondern eine Demonstration von Vielfalt und stilistischen Gegensätzen. Es gibt viel zu entdecken bei unserem aufregenden Dutzend. Doch keine Sorge: Das Weinpaket ist keine Sammlung exaltierter Freak-Weine, kein Haufen anstrengender Tropfen. Die Mischung macht’s: vom leicht zu trinkenden Müller-Thurgau für die ‚Nullmessung‘ Eures Gaumens bis zum schmirgeligen ‚Männerwein‘ (für die Frage: Wie steht Ihr zu Gerbstoffen?) – alle Weine sind klassische Vertreter ihres Fachs.

Das Booklet – Erklärung ohne Vorsagen

Wein Probierpaket BegleitheftIn einem Begleitbüchlein zum Weinpaket schildern wir Euch die wichtigsten Fakten zum Wein: worauf Ihr beim Trinken achten solltet und was es für Euren Geschmack bedeuten könnte, wenn Euch der Wein gefällt oder nicht gefällt. Wir verzichten bewusst auf Verkostungsnotizen, denn wenn man erst liest, was für Aromen oder Eigenschaften ein Wein angeblich hat, dann findet man sie auch – selbst wenn man sie ansonsten nicht mit dem Wein assoziiert hätte. Daneben listet das Büchlein Vorschläge auf, welche Folge Ihr zum jeweiligen Wein schauen könnt und welche Speisen dazu passen. Für die nächsten Schritte schlagen wir noch ergänzende und weiterführende Weine vor, die Ihr abhängig von Euren Eindrücken mal probieren solltet. Die optimale Mischung aus Anleitung und Aufforderung zum selber erkunden.

Der Partner – Lobenbergs Gute Weine

Die Webweinschule ist kein Weinhändler und Anja betreibt für ihr Geschäft Planet Wein keinen Online Shop, also haben wir uns einen Partner für das Weinpaket gesucht. Mit Lobenbergs Gute Weine aus Bremen haben wir einen solchen Partner für das Paket gefunden. Heiner Lobenberg hat vor über 20 Jahren als Einzelkämpfer angefangen und sich zu einem der drei führenden inhabergeführten Weinhändler Deutschlands hochgearbeitet. Sein Sortiment sucht seinesgleichen, wird höchstens noch von K&U und Pinard de Picard erreicht. Gemeinsam mit seinem Team haben wir 12 herausragend gute Weine für unsere Zwecke gewählt und Heiner hat scharf kalkuliert und einen guten Preis für das Paket gemacht

Das Weinpaket – Mit Rabatt und ohne Versandkosten

89 Euro inklusive Versand (innerhalb Deutschlands) statt 103,80 Euro – knapp 15% Rabatt auf die Summe der Einzelpreise gibt Lobenbergs Gute Weine für das Weinpaket der Webweinschule. Wir sind überzeugt, dass das ein weiteres gutes Argument für unser flüssiges Lehrmittel ist. Und das sind die einzelnen Weine des Paketes:

Weingut K. H. Johner, Rivaner Gutswein

Katharina Wechsler, Riesling trocken

Katharina Wechsler, Riesling feinherb

Domaine des Corbillieres, ‚Touraine‘ Sauvignon blanc

Terre Nardin, ‚Borgo Gritti‘, Chardonnay*

Vadid Moret, Chardonnay (Bourgogne)*

Fattoria di Magliano, ‚Illario‘ Rosé*

Hanspeter Ziereisen Blauer Spätburgunder

Amici di Endrizzi, Merlot delle Venezie

Poliziano, Chianti

Chateau Giscours, ‚Petite Sirene‘ Bordeaux AC

Bodegas Artadi, ‚Rioja’ Tempranillo

Und wer erst einmal klein anfangen will oder nicht so viel Geld auf einmal ausgeben kann, für den haben wir das ‚Lehrgut‘ auch in zwei Sechserpaketen im Angebot. Das erste enthält die 6 Weißweine und kostet 49 Euro inklusive Booklet und Versand, das zweite Paket enthält den Rosé und die 5 Rotweine sowie das Booklet und kostet 54 Euro inklusive Versand.

Wie geschrieben sind wir kein Weinhändler und haben das Paket lediglich zusammengestellt und ein Begleitheft produziert. Um es zu kaufen folgt bitte dem Link zum Lobenberg-Shop, wo Ihr auch die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben zu Preisen, Inhalt etc. findet. Das Oaket ist exklusiv über unseren Link und erreichbar, nicht über die Suche auf der Shop-Seite. Der Versand nach Österreich ist kostenlos, der in die Schweiz kostet 20€. Verkäufer und Ansprechpartner ist Lobenbergs Gute Weine zu deren AGB, wenngleich Ihr inhaltliche Fragen zum Booklet und den Videos natürlich gerne in den Kommentarspalten bei uns hinterlassen könnt.

Und hier geht es zum Weinpaket der Webweinschule

Hier geht es zum 6er Paket mit den Weißweinen

Hier geht es zum Rosé und den 5 Rotweinen

*nach einigen Monaten waren ein paar Anpassungen am Weinpaket nötig, Jahrgangswechsel zumeist, doch zwei Weine haben wir auch vollständig ausgetauscht, was die Funktion unseres Pakets aber nicht beeinträchtigt. Eine Ergänzung zum Booklet liegt dem Paket normalerweise bei. Da das manchmal vergessen wird, die Informationen daraus auch hier noch einmal:

Wir haben den Rosé gleichwertig ersetzt, den Chardonnay aus dem Holzfass durch einen höherwertigen. Der Borgo Gritti (Wein 5) heißt jetzt Borgo Molino. Das Weingut hat umfirmiert.
Wein 6 ist jetzt ein Chardonnay aus dem Burgund. Der ‚Bourgogne‘ von David Moret ist dem ursprünglichen Kalifornier im Paket nicht unähnlich, vielleicht ein bisschen subtiler (kostet auch etwas mehr, aber das geht auf’s Haus). Am wichtigsten aber: auch der Moret hat teilweise neues Holz gesehen und eignet sich damit hervorragend, den Unterschied zwischen Wein 5 und Wein 6 eindrucksvoll zu demonstrieren.

Wein Nummer 7 ist jetzt der ‚Illario‘ von der Fattoria di Magliano. Das ist keine Cuvée, sondern ein reinsortiger Sangiovese. Die Aromatik ist etwas
anders, obwohl wir immer noch bei roten Früchten sind. Wichtig aber: auch hier zeigt sich trockenes Geschmacksbild, Frische wie beim Weißwein, aromatisch aber eher die Welt der Roten. Auch dieser Rosé ist also bestens geeignet, die Frage zu beantworten: Schmeckt mir Rosé?

 

Teilen macht Freude:Share on Google+1Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Email this to someone
Das Weinpaket
Das Buch
Weinschule 2.0 – das Weinbuch der Webweinschule
Sponsor
Original SELTERS – empfohlen als idealer Weinbegleiter empfohlen als idealer Weinbegleiter
Unser YouTube Channel
Jetzt unseren YouTube Channel abonnieren und keine Folge mehr verpassen!
© Webweinschule 2017